Warum ist Nachhaltigkeit ein zentraler Bestandteil unserer Marke?

 

heroyne steht für die Idee, dass es kein Kompromiss sein muss, sich für Nachhaltigkeit zu entscheiden. Wir sind davon überzeugt, dass modernes Design, eine hochwertige Qualität sowie nachhaltige und ethische Entscheidungen in der Herstellung Hand in Hand gehen können.

 

Unser Ziel ist es, diese Elemente zu verbinden und einen neuen Ansatz zu kreieren - The everyday luxury.

 

Von Anfang an war klar, dass Transparenz für uns wesentlich und damit ein Kernelement von heroyne ist.

Da es keine klare und definierte Richtlinie gibt, was genau nachhaltig ist, möchten wir dir eine Vorstellung davon geben, welche Bereiche eines Produktionsprozesses betroffen sind, unabhängig davon, ob es sich um die Mode- oder präziser um die Schmuckindustrie handelt. Wir möchten herausstellen, warum es wichtig ist, ethisch und nachhaltig zu handeln, welche Auswirkungen es hat und was wir in diesem Bereich tun.

 

Unsere Vision ist es, eine ehrliche, transparente, ethisch verantwortliche, qualitativ hochwertige, lokal produzierte Schmuckmarke zu schaffen, die fantastisch aussieht und sich einfach richtig anfühlt.

 

Wir sind nicht 100% perfekt. Unser Ziel ist es, uns kontinuierlich zu verbessern und zu versuchen, die Welt zu einem Ort zu machen, von dem wir stolz sind, ein Teil zu sein.

 

 

UNSERE PRINZIPIEN DER NACHHALTIGKEIT

 

Lokale Fertigung

Wir haben uns aus mehreren Gründen dazu entschlossen, vor Ort in Deutschland zu produzieren.

In erster Linie wollen wir dir eine herausragende Qualität garantieren. Made in Germany ist eine Verpflichtung, der wir folgen. Obwohl die „Made in“ Labels häufig mit „Greenwashing“ in Verbindung gebracht werden, fügen wir nicht nur als letzten Fertigungsschritt in Deutschland alles zusammen, sondern produzieren 100% unserer Stücke vor Ort.

Wir verstehen, dass der Aufbau einer Marke eng mit dem Ort und den Menschen dahinter verbunden ist. Unser Ziel ist es, das beste Produkt für dich zu kreieren und dir anzubieten und selbst dahingehend zu investieren. Wir sind stolz darauf, unsere lokale Wirtschaft zu unterstützen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Arbeitsplatzsicherheit beizutragen, da unsere Partner traditionelle, fast ausschließlich in Familienbesitz befindliche und zertifizierte Goldschmiede sind.

Die lokale Produktion hilft uns auch, umweltfreundlich zu bleiben, indem wir die Emissionen aufgrund langer Transportwege reduzieren und so unseren CO2-Fußabdruck verringern.

 

Nachhaltige Materialien

Die Herausforderung einer ethisch verantwortlichen Wertschöpfungskette beginnt mit der Beschaffung von Rohstoffen.

Der herkömmliche Prozess des Goldabbaus ist eng mit unmenschlichen Arbeitsbedingungen, Prostitution, Kinderarbeit sowie Umweltschäden durch die Verwendung von Cyanid verbunden, welches hochgiftig ist. Wenn es in das Grundwasser gelangt, kann Cyanid über lange Zeiträume bestehen bleiben und Trinkwasser kontaminieren, was zu Umweltschäden und Risiken für die öffentliche Gesundheit führt. Faire Alternativen beinhalten die Verwendung zertifizierter, fair abgebauter Edelmetalle oder die Verwendung zertifizierter recycelter Rohstoffe.

Es ist uns wichtig, unsere Wertschöpfungskette zu kontrollieren und für dich transparent zu machen. Wir haben uns entschlossen, unsere Materialien ethisch und konfliktfrei von zertifizierten deutschen Scheideanstalten zu beziehen, die die Materialien in regulierten technischen Prozessen testen, schmelzen, klären und in seiner Reinform als Gold und Silber aufbereiten. Wir sind stolz darauf, dir Schmuck aus zertifiziertem recyceltem Gold und Silber anbieten zu können.

 

 

Bleibende Qualität

Bei nachhaltigen Entscheidungen geht es auch darum, wie lange du Freude an deinen Lieblingsstücken haben kannst.

Das Verblassen von Gold, oder, dass es im Laufe der Zeit grün oder silber wird, ist ein Zeichen für schlechte Qualität. Neben der Verwendung von echtem Gold ist letztendlich die Dicke der Goldschicht entscheidend für die Qualität und Haltbarkeit von vergoldetem Schmuck.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, Schmuck aus 14 Karat Echtgold zu fertigen und unsere vergoldeten Schmuckstücke mit einer außergewöhnlich hohen Auflage aus 18 Karat Gold zu versehen, um sicherzustellen, dass du deine Lieblingsstücke jeden Tag und über Jahre hinweg tragen kannst. Wenn du Silberschmuck bevorzugst, stelle sicher, dass deine Schmuckstücke aus massivem 925er Sterlingsilber bestehen.

 

 

 

Ethische Arbeitsbedingungen

Für uns ist es von entscheidender Bedeutung, alle relevanten ethischen, menschenrechtlichen, sozialen und ökologischen Themen zu berücksichtigen und eine verantwortungsvolle Lieferkette zu gewährleisten.

Bei der Auswahl unserer Partner sind wir äußerst vorsichtig. Bevor wir eine Zusammenarbeit akzeptieren, sprechen wir ausführlich und mit gründlicher Sorgfalt über die Beschaffungs- und Arbeitsbedingungen.

Unsere Partnerschaften sind handverlesen. Wir arbeiten mit traditionellen, meist in Familienbesitz befindlichen und zertifizierten Goldschmieden zusammen. Weitere Informationen zur Zertifizierung findest du unter www.responsiblejewellery.com (RJC-Zertifizierung). Darüber hinaus haben wir uns auch dazu entschieden, ausschließlich in Deutschland zu produzieren.

 

Weniger Abfallstoffe

Unsere Versandverpackungen bestehen zu mindestens 90% aus recyceltem Material und sind vollständig recycelbar und kompostierbar.

Für unsere weiteren Papiere und Verpackungen verwenden wir fast ausschließlich FSC-zertifiziertes Papier. FSC ist ein internationales Zertifikat für nachhaltige Forstwirtschaft. Es stellt die Nutzung der Wälder in Übereinstimmung mit den sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Bedürfnissen heutiger und zukünftiger Generationen sicher.

 

 

Unterstützung traditioneller Handwerkskunst

Um unseren hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschieden, mit kleinen, handverlesenen, traditionellen Goldschmieden in Deutschland zusammenzuarbeiten.

Alle unsere Stücke werden individuell von Hand gefertigt und jeder einzelne Herstellungsschritt wird von einem eigens dafür ausgebildeten und erfahrenen Experten ausgeführt.

Wir nutzen traditionellen Schmuckguss für unsere Stücke, was sie robuster macht und ihnen insgesamt eine höhere Qualität verleiht, als Formen aus Metallplatten auszustanzen und anschließend in Form zu biegen.

Je weiter ein Lieferant entfernt ist, desto weniger Kontrolle hat man. Durch persönliche Kommunikation und regelmäßige Besuche können wir jedoch auf Bedenken eingehen und sicherstellen, dass alle Produkte unseren Standards entsprechen.

 

 

Umweltfreundliche Herstellungsverfahren

Wir produzieren vor Ort und in kleinen Mengen, um eine Überproduktion zu vermeiden.

Das trägt dazu bei, eine Verschwendung nicht benötigter Produkte zu vermeiden, sowie Emissionen und den Energieverbrauch zu senken. Da die meisten unserer Hersteller zertifiziert sind oder sich derzeit in einem Zertifizierungsprozess befinden, konzentrieren sie sich bereits auf Prozesse, bei denen weniger Abfallstoffe anfallen, sei es in Form einer Wasserrecyclinganlage, einer technischen Reduzierung des Umweltverschmutzungsniveaus oder die allgemeinen Verpflichtungen beim Halten des RJC-Zertifikats, das bereits spezifische Umwelteinschränkungen beinhaltet.

Natürlich werden alle verbleibenden Metalle wiederverwendet und recycelt, um erneut in den Herstellungszyklus zu gelangen.

DE